Demo

    • Unsere aktuellen Angebote
    • UDO DIEHL Reisen ist ihr kompetenter Partner für Busreisen im Raum Marburg-Biedenkopf, Dillenburg, Frankenberg bzw. Mittelhessen.

      Stöbern Sie bequem online in unserem Angebotskatalog. Wir sind sicher, Sie werden bei uns bzw. unserem Partner das passende Ziel finden.

      Zu unserem Partner-Katalog
    • Linie Osnabrück-Friedrichshafen (Bodensee)
      Haltestellen: Osnabrück, Bielefeld, Paderborn, Bad Arolsen, Korbach, Herzhausen (Vöhl), Frankenberg, Wetter, Marburg, Gießen, Fankfurt Hbf, Frankfurt Flughafen (Terminal 2), Heidelberg, Heilbronn, Kornwestheim, Stuttgart (Flughafen/Messe), Tübingen, Balingen, Albstadt-Ebingen, Sigmaringen, Mengen, Bad Saulgau, Ravensburg, Friedrichshafen.
      Wir fahren täglich bis zu 2-mal in beide Richtungen!

Bus mieten

Seit 80 Jahren ist UDO DIEHL Reisen Ihr Partner für Busse & Reisen in Mittelhessen. Zu unseren Kernkompetenzen gehört die Veranstaltung von Gruppenreisen, individuell zugeschnitten auf die Wünsche jeder einzelnen Gruppe. Mit Bussen aller Komfortklassen steuern wir unsere Ziele in Deutschland und Europa an.

Weiterlesen

Linienverkehr

Zur Diehl-Gruppe gehört die Oberhessische Verkehrsgesellschaft mbH (OVG), die den Geschäftsbereich des öffentlichen Personennahverkehrs abwickelt. Auf zahlreichen Linien befördert die OVG mit mehr als 70 Bussen Fahrgäste in den Landkreisen Marburg-Biedenkopf, Waldeck-Frankenberg, Lahn-Dill-Kreis und Siegen-Wittgenstein.

Weiterlesen

Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen

Fahrermangel

Dramatische Auswirkungen des Fachkräftemangels im privaten Busgewerbe!

85 % der Unternehmen beklagen einen Mangel von Busfahrerinnen und Busfahrern - Ohne zusätzliches Fahrpersonal ist ein besseres Busangebot undenkbar! Stark betroffen sind nicht nur der öffentliche Nahverkehr, sondern auch die Schülerbeförderung, Bustouristik und Fernbuslinien!

Nur mit einer Ausweitung des Busangebots wird es gelingen viele Menschen zum Umstieg vom Auto auf den öffentlichen Nahverkehr zu gewinnen.

bdo Dramatischer Fahrermangel bei Busunternehmen

Coronaregelungen Hessen

 
Ab dem 17.01.22 gelten folgende Corona - Regelungen:
 
  • Vereinheitlichung und Verkürzung der Quarantänedauern.
  • Inzidenzunabhängige hessenweite Einführung der 2G-Plus Regel in der Innengastronomie. (2G in der Außengastronomie)
  • Angleichung der maximalen Veranstaltungsgrößen auf 1.000 Teilnehmende im Freien; bislang war dies auf 250 begrenzt. In Innenräumen bleibt es bei maximal 250 Teilnehmenden.
  • Auch geimpfte und genesene Schülerinnen und Schüler können jetzt ebenfalls an allen regelmäßigen Schülertestungen teilnehmen und auf diese Weise den Status von 2G-Plus erreichen.
  • Empfehlung zum Tragen von FFP2-Masken beim Einkaufen, in Geschäften und bei der Nutzung des Öffentlichen Personennah- und Fernverkehrs.
Für Reisebusfahrten gelten folgende Corona - Regelungen:
  • 2G (bzw. 2G+ bei mehr als 100 Personen sowie unabhängig von der Personenzahl in Hotspots mit einer Inzidenz >350) und Maskenpflicht am Platz.
Diese Regelungen sind gültig bis zum 10.02.2022.

 

Sicherheit im Personenverkehr

 

„Kein erhöhtes Risiko“: Studie belegt Sicherheit für Fahrgäste und Beschäftigte im ÖPNV

Mit einer breit angelegten Untersuchung hat das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung beim Eisenbahn-Bundesamt (DZSF)
dem Corona-Schutz im öffentlichen Personenverkehr ein hervorragendes Zeugnis ausgestellt. Bei Einhaltung der geltenden Hygieneregeln
bringen Bus und Bahn „kein erhöhtes Infektionsrisiko“ mit sich, so das Fazit des auftraggebenden Bundesministeriums für Verkehr und
digitale Infrastruktur (BMVI). Die Busbranche zeigt sich angesichts der Zahlen überaus zufrieden, dass das Wohlergehen der Fahrgäste mit
zahlreichen Hygienemaßahmen sehr gut gesichert werden konnte.

 

 

Luftaustausch

GS 010 20 09 web Reisebus schneidet beim Luftaustausch am besten ab web

grafik bova lueftung filterung

Maskenpflicht im ÖPNV

Maskenpflicht im ÖPNV
Regelung ab dem 23. Januar 2021

Die Bundesregierung und die Hessische Landesregierung haben beschlossen, dass im ÖPNV eine Maskenpflicht besteht.

Es können nur noch Fahrgäste befördert werden, die eine medizinische Maske tragen oder ein ärztliches Attest vorweisen können, dass sie von der Maskenpflicht aus gesundheitlichen Gründen befreit sind.

Als medizinische Masken gelten die FFP 2 Maske und OP Masken. Stoffmasken, Schal und Tücher gelten nicht mehr als geeignete Maske.

 1

Sollte keine Maske getragen werden und auch kein ärztliches Attest vorliegen, kann der Kunde von der Fahrt ausgeschlossen werden. Bei Kontrollen können ggf. auch Bußgelder erhoben werden.

Partner

So finden Sie uns

Anfahrt und Kontakt

Unternehmen

UDO DIEHL Reisen GmbH & Co. KG

Raiffeisenstraße 20
DE 35083 Wetter (Hessen)

Eiershäuser Str. 42
DE 35713 Eschenburg

TEL.: 06423 - 92960
FAX:  06423 - 929680

E-Mail: info@udodiehl.de